Tabaksteueränderung 2016

Tabaksteueränderung zum 15. Februar 2016 für Zigaretten und Feinschnitt

Das aktuelle Tabaksteuermodell läuft zum 14. Februar 2016 aus. Bei der Besteuerung von Tabakwaren ab dem 15. Februar 2016 ergeben sich nur kleine Änderungen. Der Steuertarif für Zigarren/Zigarillos und Pfeifentabak bleibt unverändert.

Für den ab 15. Februar 2016 geltenden Tabaksteuertarif sind die gewichteten durchschnittlichen Kleinverkaufspreise des Jahres 2015 Berechnungsgrundlage für die Mindeststeuer bei Zigaretten und Feinschnitt. Die Kleinverkaufspreise werden am 04. Januar 2016 ermittelt und anschließend durch das Bundesministerium für Finanzen (BMF) veröffentlicht.

Die Preisentwicklung beim Feinschnitt im Jahr 2015 wird dazu führen, dass der Anfang 2016 festzustellende, gewichtete durchschnittliche Kleinverkaufspreis mit großer Wahrscheinlichkeit zu keiner Änderung der aktuellen Besteuerung führen wird.

Hingegen wird die Preisentwicklung bei Zigaretten im Jahr 2015  dazu führen, dass der Anfang 2016 festzustellende, gewichtete durchschnittliche Kleinverkaufspreis  zu einer Anpassung der aktuellen Besteuerung – Mindeststeuer –  führen wird.