SIE HABEN IHRE DATEN VERGESSEN?

TAA-aktuell

Das neue BDTA-Informationsblatt

Der Technische Automatenausschuss (TAA) tagt zwar weder geheim noch ist er sagenumwoben, aber dennoch ist wenig bekannt darüber, was der TAA tut – und wie er es tut. Der einzige Ausfluss seiner Arbeit, der unmittelbar an die Mitgliedsunternehmen verteilt wurde, waren bislang die technischen Rundschreiben des BDTA, die meist ein konkretes technisches Problem behandelten. Die durchaus strategische Arbeit des TAA ging dabei in der Wahrnehmung der Mitglieder und Außenstehender verloren.

Diese Entwicklung ist mindestens ungünstig. Wenn die Mitgliedsunternehmen nicht wissen, woran der TAA arbeitet und welche Standards gerade in Arbeit sind, können sie ihr Handeln nicht darauf abstellen. Wenn unbekannt ist, daß der TAA gerade an einer brancheneinheitlichen Mobile Payment-Lösung arbeitet, muss man sich über die Entwicklung von Insellösungen nicht wundern.

Deshalb wurde mit TAA-aktuell ein neues Newsletterformat geschaffen, das nicht nur rein technische Belange berührt, wie es bei den technischen Mitgliederrundschreiben der Fall ist, sondern auch die strategische Arbeit des TAA darstellt und auch Hilfestellungen zu weiteren Bereichen gibt, die auch die kaufmännische Seite technischer Belange berühren.

Die aktuelle Ausgabe der TAA-aktuell können Sie hier als PDF downloaden:

Der Verband

Service

Gemäß Jugendschutzgesetz müssen alle Automaten zum Stichtag 1.1.2009 gewährleisten, dass nur noch Erwachsene (Personen ab 18 Jahren) an ihnen Tabakwaren kaufen können.
Für Fragen steht Ihnen Herr Ronald Valentin, Projektmanager Technische Innovation, in der Geschäftsstelle zur Verfügung.

aktuelle Ausgabe der TAA-aktuell

Alle anderen PDF Ausgaben unseres Newsletters stehen Ihnen im Mitgliederbereich zum Download bereit.

NACH OBEN